Sehnsucht Südafrika

Eine Idee entsteht – Amberley Sleep & Travel

Die Sehnsucht nach Südafrika lässt uns nicht los. Nach fast fünf Jahren Abstinenz haben wir uns Ende letzten Jahres bei einem Urlaub entschlossen, hier wieder “sesshaft” zu werden und Ausschau nach einem Haus in Somerset West zu halten.

Wir hatten eine bestimmte Vorstellung von dem, was wir uns wünschen: Ein Haus mit viel Atmosphäre, genügend Zimmer für die ganze Familie und vor allen Dingen einen großen Garten. Schließlich muss man ja seine Zeit mit irgend etwas sinnvoll vertreiben… 😉

Am Tag vor unserem Rückflug nach Deutschland war dann genau so ein Haus „on Show“. Heißt, es wurde von einem Makler an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentiert. Jeder der Lust hat, kann einfach vorbeikommen. Tja, das haben wir auch gemacht. Und sofort nachdem sich das Tor für uns geöffnet hat war klar: Das ist unser Haus!

Amberley entdecken

2000 qm Grundstück, große, alte Bäume die Schatten spenden und ein Haus, wie aus dem Bilderbuch. Wild romantisch eingewachsen mit einem Haupthaus und einem Anbau mit 3 Schlafzimmern und Büro. Außerdem überall noch eine Ecke, in der es etwas zu entdecken gab. Ein anderer Interessent wurde in die Flucht geschlagen und wir haben sofort ein Angebot unterbreitet und am nächsten Tag die Zusage erhalten. Juhuu!!!

Aber was sollen wir mit 6 Schlafzimmer für uns alleine anfangen?
OK., wir haben gerne Gäste, aber unwahrscheinlich, dass wir soviel Besuch gleichzeitig bekommen, dass alle Zimmer belegt sind.
Vielleicht vermieten? Eine Idee wird geboren – Amberley Sleep & Travel. Eine Idee, über die wir nachdenken werden.

Zum Nachdenken bleibt uns ja noch genügend Zeit, denn das Haus ist noch bis April bewohnt. Dann werden wir wieder kommen – mit der Idee, wie wir die Zimmer füllen werden ….

… uns fällt sicher was ein!

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.